Neujahreskonzert in der Ludwigsburg

Die älteste bürgerlische Gesellschaft Düsseldorfs - Zur Ludwigsburg - veranstaltet regelmäßig Konzerte, Vorträge und Lesungen, denn auf die kulturelle Komponente des Lebens der Ludwigsburger wird hier viel wert gelegt.

Dazu gehören auch traditionelle Neujahreskonzerte, die am häufigsten in kammermusikalischen Formation stattfinden.

 


KV 370, Oboenquartett F-Dur in der FAssung für Oboe und Klavier
Solisten: Agnes Grube (Oboe) & Roman Salyutov (Klavier)
Aufnahme am 13.01.2024 in der Gesellschaft Zur Ludwigsburg, Düsseldorf

KV 370, 1. Allegro
KV 370, 2. Adagio
KV 370, 3. Rondo
 

Agnes Grube

Agnes Grube, geboren 1981 in Cegléd (Ungarn), kann auf eine umfangreiche internationale Musikausbildung in Ungarn (Liszt Academy of Musik in Budapest), Deutschland (Musikhochschulen Mannheim und Karlsruhe) sowie Frankreich (Ecole Nationale De Musique, Montbéliard) zurückblicken und profiliert sich seitdem als Oboistin in Orchestern – meistenteils als erste Oboe oder Solo-Oboe.
Zu verschiedenen Zeiten war sie Mitglied solcher renommierten Klangkörper wie beispielsweise des ungarischen Dohnányi Ernö Symphony Orchestra, des Gustav Mahler Youth Orchestra, des European Union Youth Orchestra oder der Mannheimer Philharmoniker.
Seit 2020 ist sie erste Oboistin des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach und nimmt dabei an einigen Projekten des Orchesters auch als Solistin mit Werken von Barock, Klassik und Romantik teil.


Roman Salyutov

Roman Salyutov, geboren 1984 in Leningrad, hat sich zugleich als Konzertpianist, Dirigent und Musikwissenschaftler (Dr. Phil.) profiliert.
Seine Auftritte führen ihn neben Deutschland auch in die Schweiz, USA, nach Israel, Österreich, Polen, Litauen, Ungarn, Japan, Australien und Neuseeland. Auch für Meisterkurse und musikwissenschaftliche Vorträge wird er eingeladen. Seit 2017 ist er Professor der Internationalen Klavier-Meisterkurse der Franz-Liszt- Gesellschaft in Breslau, Polen. Roman Salyutov ist Chefdirigent des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach, Initiator vieler Kulturprojekte wie beispielsweise jährliche Internationale Kulturtage und das Jugendkulturfestival in Bergisch Gladbach, das erste Deutsch- Israelische Orchester Jachad Chamber Orchestra und die Produktion von Don Giovanni in Bergisch Gladbach. Er setzt sich aktiv für die Intensivierung des internationalen Kulturaustausches ein und ist darüber hinaus 1. Vorsitzender des Musik- und KulturFestival GL e.V.