Florian Rosskopp

Florian Rosskopp

Der Bariton Florian Rosskopp stammt aus Idar-Oberstein. Bereits während seines Studiums an der Hochschule für Musik in Mainz war er Mitglied des "Jungen Ensembles" am dortigen Staatstheater. Gastauftritte führten ihn u.a. an die Oper Frankfurt, das Staatstheater Mainz, das Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt und zu den Eutiner Ludwigsburger Festspielen.
2012 debütierte er mit Haydns "Schöpfung" in der Kölner Philharmonie. Er ist Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg und des "Concorso Internazionale Musica Sacra" in Rom. Die Zusammenarbeit mit Orchestern wie L´arpa festante München, Parnassi musici, den Hamburger Symphonikern u.a. verschafft ihm Konzerte im In- und Ausland.