Reinhard Dix

Reinhard Dix

Der Bassist Reinhard Dix sammelte zuerst ausgiebige Erfahrungen als Chorsänger. Seine solistische Ausbildung begann er bei Prof. Wolfram (Düsseldorf) und Prof. Becker (Wuppertal). Nach weiterführenden Studien bei Prof. Lindenbaum (Detmold) und Prof. Kagel (Hamburg) setzt er sie zur Zeit bei Prof. Janzen (Köln) und Werner Compes (Düsseldorf) fort. Zusätzlich nahm er mehrfach an internationalen Sängerakademien für Liedinterpretation teil.
Er gilt mit seinem kraftvollen weichen, fast baritonal gefärbten Timbre als ein in der Barockmusik erfahrener Solist. Neben Kantaten und Oratorien beherrscht er auch die großen Liederzyklen von Schumann, Schubert, Brahms und Dvorák. Durch seine Vorliebe zur szenischen Darstellung wurde er Begründer und musikalischen Leiter des Classicats-Musik-Theaters.