Alina Wesselowski

Foto: Andrej Kleer

Alina Wesselowski (geb. Novik) wurde in Donezk geboren. Schon am Anfang ihres Werdeganges galt sie als Wunderkind. Ihr erstes Klavierkonzert gab Alina bereits mit 8 Jahren. Später hat die elfjährige mit Orchester das 2. Klavierkonzert von Beethoven auf die Bühne gebracht. Mit 16 Jahren begann sie ihr Studium an der Nationalen P.-I.-Tschaikowski-Musikakademie der Ukraine, das sie 2006 erfolgreich abschloss. Im Laufe ihrer Studentenzeit in Kiew konnte sie viele internationale Erfolge als Solopianistin verzeichnen, darunter Preise im II. Internationalen Anatoly Zatin Wettbewerb, im V. Internationalen Wettbewerb Vladimir Horowitz, im Internationalen Seiler Wettbewerb und im internationalen Wettbewerb Vladimir Viardo. Ab dem Herbst 2006 studierte Alina an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Ilja Scheps. Später hat sie den Aufbaustudiengang (Konzertexamen) an der Hochschule für Musik Münster bei Frau Prof. Manja Lippert abgeschlossen.