trio sostenuto

Foto: Wolfgang Schmidt

Der Enthusiasmus für den klangfarblichen Reichtum und das breit gefächerte Repertoire der Besetzung Klarinette (Christian Wettin), Violoncello (Martin Jantzen) und Klavier (Richard Röbel) führte die drei Musiker zusammen. Seit der Gründung des Vorgängerensembles der gleichen Besetzung am Sächsischen Landesgymnasium für Musik im Jahre 2008 erhielten die Musiker unter anderem künstlerische Impulse von Sir Colin Davis, Gunther Anger und Hartmut Sauer. Außerdem ist die ammermusikformation Stipendiat der Stiftung YEHUDI MENUHIN Live Music Now. Seit 2013 widmet sich das Ensemble auch verstärkt der Aufführung Neuer Musik und arbeitete unter anderem mit Wolfgang Rihm zusammen. Für die Einstudierung des zeitgenössischen Repertoires kommt den Mentorschaften von Lucas Fels und Georg Wettin eine zentrale Bedeutung zu. Weiterbildungen erfolgten unter anderem bei den Darmstädter Ferienkursen sowie Worskhops mit ensemble recherche.
Das Ensemble war Preisträger des Bundeswettbewerbes Jugend musiziert und erhielt den zweiten Preis beim Hochschulwettbewerb Felix-Mendelsohn-Bartholdy im Fach Ensemble Neue Musik. Radioübertragungen unter anderem bei MDR Figaro, SWR und Deutschlandfunk sowie zahlreiche Auftritte etwa beim Forum Deutscher Musikhochschulen, Konzertreihen der Sächsischen Mozart- Gesellschaft e.V. oder den Schubertiaden Schnackenburg bürgen für die Qualität des Ensembles. Neben der Pflege des Kernrepertoires ist die Beschäftigung mit selten gespielten Werken seit dem späten 18. Jahrhundert für das Ensemble kennzeichnend. Jene Entdeckerfreude veranlasst die drei Musiker auch immer wieder, mit jungen Komponisten zusammen zu arbeiten und diese bei der Suche nach einer eigenen musikalischen Sprache zu begleiten. Die Ur- und Wiederaufführung aktuellster Werke bildet so das Herzstück der Ensemblearbeit. Die Suche nach einem werkspezifischen Ensembleklang bei zeitgenössischem wie klassischem Repertoire schafft so für den Zuhörer neue Wahrnehmungsräume, bei denen nicht der Interpret, sondern die Musik im Fokus steht.