Peter Honsalék

Peter Honsalék

Der Bratschist Peter Honsalek erhielt seinen ersten Bratschen Unterricht im Alter von 16 Jahren bei Jewgeni Kerschner, im Rahmen eines Stipendiums der Bayerischen Frühförderklasse, nachdem er zuvor 8 Jahre lang Geige bei verschiedenen Lehrern u.a. Conrad von der Goltz, gespielt hatte. Neben seiner instrumentalen Ausbildung war er Sänger im Musikinternat der Regensburger Domspatzen.
2008 begann er ein Musikstudium bei Prof. Jürgen Weber mit dem Hauptfach Viola an der Hochschule für Musik und Theater München, welches er 2012 mit einem erfolgreichen Diplom abschloss. Seit Oktober 2012 studiert Peter Honsalek Master arts bei Prof. Jürgen Weber und ist zudem Stipendiat bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, sowie auch Akademist des Nationaltheater Orchesters Mannheim.
Neben zahlreichen Kammermusikkursen und Meisterkursen u.a. bei Barbara Westphal und des Bayerischen Rundfunks, ist er mehrfacher Preisträger von Wettbewerben wie Jugend Musiziert auf Landes und Bundesebene sowie dem Karel-Kunc-Duo Wettbewerb.