Peter Gierling

Peter Gierling

Peter Gierling wurde 1965 in Düsseldorf-Urdenbach geboren. Mit acht Jahren bekam er seinen ersten Klavierunterricht und mit 13 Jahren Orgelunterricht. In Urdenbach gründete er einen Jugendchor und sang im Kirchenchor unter Leitung von Franz Lamprecht. Von 1986 bis 1992 studierte Peter Gierling an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf katholische Kirchenmusik. Seinen Orgelunterricht erhielt er bei Prof. Herbert Callhoff, Chorleitungsunterricht bei Prof. Heinz Odenthal. 1992 machte Peter Gierling sein Kantorenexamen. Während seiner Studienzeit sammelte er erste Erfahrungen als Kirchenchorleiter in St. Barbara, Reusrath. Von 1989 bis 1995 war er Kirchenmusiker an St. Theresia, Düsseldorf-Garath. Seitdem ist er Kirchenmusiker an St. Martin in Richrath und Seelsorgebereichsmusiker für Langenfeld. Als Sänger ist er Mitglied des Gesualdo Ensembles.