Isabel Baumgartner

Isabel Baumgartner

Die junge Altistin Isabel Baumgartner (geb. Severin) lernte zunächst Violoncello beim Großvater und erhielt ihre erste sängerische Ausbildung im Mädchenchor am Essener Dom. Seither ist sie der geistlichen sowie der zeitgenössischen Musik besonders verbunden. 2008-2014 Studium der Schulmusik (Hauptfach Violoncello, Katharina Deserno und Prof. Frans Helmerson) und Anglistik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Universität zu Köln, seit 2012 paralleles Gesangs-Studium beim Bassbariton Thilo Dahlmann, ebenfalls an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Wichtige Erfahrungen der letzten Zeit waren außerdem Meisterkurse bei Ingeborg Danz und bei Prof. Gerhild Romberger im Rahmen der Stuttgarter Bachakademie 2013.