Katrin Düringer

Katrin Düringer

Katrin Düringer wurde im niedersächsischen Salzgitter geboren und wuchs auf in Freiburg. Sie studierte Klavier an der Ecole Normale de Musique in Paris bei André Gorog, an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Werner Genuit sowie ein Jahr in der Meisterklasse von Bruno Canino in Seveso, Italien. Ihre künstlerische Ausbildung setzte sie, neben dem Besuch von Meisterkursen, mit einem Aufbaustudium in der Klasse für Liedgestaltung bei Ramon Walter an der Freiburger Musikhochschule fort und schloss das Studium mit dem Konzertexamen ab. Sie konzertiert solistisch, als Liedbegleiterin wie auch als Kammermusikerin. Als Organistin spielt Katrin Düringer in Festgottesdiensten und Konzerten regelmäßig solistische und obligate Partien. Sie ist Mitglied in der Ökumenischen Philharmonie und übernimmt bei den Konzerten dieses Orchesters den Orgel – als auch den Celesta Part.
2010 gründete sie das Klaviertrio Kephiso, mit welchem sie im Europäischen In – und Ausland konzertiert.