Philipp Hänisch

Philipp Hänisch

In einen musikalischen Haushalt hineingeboren, bekam Philipp Hänisch mit sieben Jahren ersten Klavierunterricht. Aus dem Wunsch heraus, ein Orchesterinstrument zu lernen, begann er mit neun Jahren mit Bratschenunterricht bei Max Bock an der Tübinger Musikschule. Seither hat Philipp Hänisch solistisch mit der Bratsche und als Kammermusikpartner am Klavier oft bei Jugend musiziert teilgenommen. Gleichzeitig sammelte er viel Orchestererfahrung als Bratscher des Jugendsinfonieorchesters Tübingen und von Projektorchestern. Seit September 2014 studiert er Schulmusik in Stuttgart.